Das Gossip Magazin
  Startseite
    Gossip
    Column
    Society of London
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/londonsnicket

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freispruch für Inzestfall

Gerüchte über manipulierten Gerichtsbeschluss in Umlauf

 

Als am Dienstag die beiden Geschwister Juri Thompson und Josephine de L’Aphal aus dem Gerichtssaal kamen, schienen sie überglücklich, schienen aber nicht bereit einen Kommentar dazu abzugeben. Der engagierte Verteidiger der beiden, Gideon Rose, hatte während der Verhandlung eine spektakuläre Show geliefert. Laut der Beweislast wurde es eng für die Staatsanwältin Alexandra White und auch den renommierten Richter Gregory Redgrave, die beide als die Steinbeisser unter den Juristen bekannt sind. Trotz aller Schuldgeständnisse und Beweislasten entschied Richter Redgrave schließlich den Freispruch obwohl die Mehrheit der Geschworenen auf eine sehr viel härtere Bestrafung pochte. Nun wird im Amt gemunkelt das es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein sollte. Jetzt haben sich die Staatsanwaltschaft und Scotland Yard eingeschaltet um den Fall Redgrave noch einmal zu untersuchen. In den Tagen zuvor ist ein weiterer Skandal am Gerichtshof laut geworden, nachdem Richter McKenzie eine Hausdurchsuchung erdulden musste und dabei belastende Kinderpornografien entdeckt worden sein sollen. War es doch die Ausnahme Gnade vor Recht, die Redgrave hat walten lassen, oder steckt tatsächlich mehr dahinter? Wir bleiben dran!

19.2.09 23:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung